Sie sind hier: 

>> Städte  >> Etara 

  |  

Impressum

  |

Etara

Das Freilichtmuseum Etara

Etara ist ein Freilichtmuseum, das - nahe der Gebirgsstadt Gabrowo - im Tal eines schäumenden Bergbaches liegt.
Künste und Handwerke früherer Zeiten werden hier ausgeübt. Einst waren die Handwerke ein untrennbarer Teil der "Tscharschija", der traditionellen Basare, und eine authentisch gelungene Rekonstruktion eines solchen bulgarischen Marktes bildet den zentralen Teil des Museumskomplexes.

Durch die Gassen schlendernd, hat man die Möglichkeit, den Handwerkern bei ihrer Arbeit zuzuschauen oder in die Biickerei einzutreten, um eines der Simid-Brötchen, eine Spezialität von Gabrowo, zu kaufen. Sowohl die alte Wassermühle als auch Werkstätten für Holzbearbeitung oder Litzenflechterei nutzen die Kraft des Wassers. In der Töpferei werden schöne Töpferwaren, in der Holzfräserei verschiedene Rundgefäße hergestellt und sind zu kaufen.

(c) 2016 - Bulgarien-Reise.de - Der private Reiseführer für Bulgarien